AktuellThemenOekoskopForum Medizin & UmweltShopdie AEFUKontakt
 
               
 



 

28.08.2014

Triclosan – ein Problemstoff muss weg

67 Artikel mit Triclosan (Auswahl): Das Biozid durchsetz fast alle Lebensbereiche (Foto: AefU/Pingwin)

Das Biozid Triclosan ist eine problematische chemische Substanz. Sie taucht im Nabelschnurblut und in der Muttermilch auf. Die Mütter geben also unweigerlich Triclosan an den Embryo bzw. an ihren Säugling weiter. Trotzdem steckt das Desinfektionsmittel noch immer in unzähligen Alltagsprodukten. Auch in der Schweiz, wie unsere Einkaufstour zeigt. Deshalb haben die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU) und Pingwin Planet die Online-Petition «Triclosan verbieten – sofort» lanciert und am 27. November 2014 mit 3143 Unterschriften übergeben.

Triclosan steht im Verdacht, im Körper das Hormonsystem zu stören, Brustkrebs auszulösen, die Spermien zu schädigen, Leber und Muskeln anzugreifen sowie Resistenzen gegen Antibiotika zu provozieren. Zudem reizt es die Haut. Deshalb will die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA Triclosan seit 1974 verbieten, wie eine neue Studie an der Fachhochschule Nordwestschweiz Muttenz (BL) zeigt. Doch anstatt Triclosan vom Markt zu nehmen, mischte die Industrie den Problemstoff immer mehr Zahnpasten, Seifen, Shampoos und Deos, aber auch Socken, Hundepfoten- und Sextoyreiniger bei: 67 Artikel mit Triclosan haben AefU und Pingwin Planet kürzlich in Basler Läden sowie vorwiegend im Schweizerischen Online-Handel eingekauft. Die breite, aber keinesfalls abschliessende Produktepalette zeigt: Triclosan durchsetzt fast alle Alltagsbereiche. Der US-Bundesstaat Minnesota hat im Juni 2014 die Konsequenzen gezogen und das Biozid auf seinem Staatsgebiet verboten.

Dazu haben wir die Online-Petition «Triclosan verbieten - sofort» lanciert und am 27. November dem Bundesrat mit über 3143 Unterschriften übergeben.    


Haben Sie Produkte mit Triclosan in Ihrem Haushalt oder an Ihrem Arbeitsplatz, die wir nicht kennen?
Helfen Sie uns, unsere keinesfalls abschliessende «Liste von Produkten mit Triclosan (Auswahl)» zu ergänzen. Haben Sie Produkte in Ihrem Haushalt oder am Arbeitsplatz, die gemäss Deklaration (Ingredients) Triclosan enthalten und auf unserer Liste fehlen? Fotografieren Sie diese und laden Sie die Fotos hier hoch oder mailen Sie uns die Bilder. Machen Sie FreundInnen und Bekannte auf unsere «Liste von Produkten mit Triclosan (Auswahl)» aufmerksam, z.B. via Email, Facebook oder Twitter.

Ein Engagement der Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU) und von Pingwin Planet

 

 

Unterstützt von

   

Oekoskop 3/14

Oekoskop 4/14